keine Umfrage eingetragen
 

COMMAND TRANSMISSION

Date: 01.02.17 22:39 Uhr

Subject: (Abgeschlossen) Umzug auf neuen Server (TS etc.)

Hallo Crew,

 

wegen anhaltender Netzwerkschwierigkeiten wird mein Hoster unseren Server auf einen anderen Server eines anderen Rechenzenters umziehen müssen.

 

Das bedeutet das unser TS-Server bis zum Abschluß des Umzugs nicht erreichbar sein wird, auch muss ich prüfen ob es wegen des IP-Wechsels einer neuen Lizenzierung bedarf.

 

Es versteht sich von selbst das der Umzug die Fertigstellung unseres neuen Webauftritts etwas verzögert aber so lange die alte Webseite läuft, und das tut sie ja, ist es nicht ganz so schlimm.

 

Wann es genau los geht werde ich euch kurzfristig mitteilen - geplant ist aber das es noch diese Woche stattfinden wird.

Sollte das der Fall sein steht leider auch nicht fest ob unser Flottentreffen diesen Sonntag tatsächlich statt finden wird.

 

Ich gebe euch rechtzeitig über unsere Webseite und hier auf FB, eventuell auch per Ingame-Flottenpost, bescheid.

 

----------

Mein Hoster hat für uns einen ÜbergangsTS geschaltet.

Die Adresse: ts3.hamsteroase.com:9966

Der ÜTS wird keine besondere Konfiguration haben.
Loggt euch bitte mit (RANG Abgekürzt!) @handle (Name) ein.
Wäre in meinem Fall: (FA) @johnjharrison (Thomas)

----------

 

Viele Grüße,

FA John J. Harrison





COMMAND TRANSMISSION

Date: 01.01.17 16:52 Uhr

Subject: Neujahrsansprache eures Flottenchefs

Hallo Crew,

es ist mal wieder soweit 2016 ist geschichte und es ist Zeit mal wieder kurz Revue passieren lassen.

Wir erinnern uns:


Im Oktober 2015 wurde "A New Dawn" released. Wir bekamen "DoFF-System für Raumschiffe", das "Trockendock" das einem ermöglichte ausgediente Schiffe zu behalten um sie für das eben angesprochene "Admiralssystem" einzusetzen. Teile der alten cardassianischen Episoden wurden überarbeitet, es kamen wieder neue Freunde aber auch neue Feinde ins Spiel die der Förderation und ihren Verbündeten das Leben schwer machen sollten.


Neben "A New Dawn" wurde im Blog der STO-Community die "Nachkriegszeit" verarbeitet und in weiteren Erzählungen wie z.b. dem Mehrteiler "Utopia Planitia" auch Anspielungen auf die nächste Staffel gemacht.


Wie nach der Einführung des Delta-Quadranten plante man Handlungsstränge aus den Serien "weiter zu spinnen". So erfuhren wir was es mit dem "Tox Utaht", mit dem es Capt. Picard während seines Urlaubs auf Risa zu tun bekam, eigentlich auf sich hat und wie wichtig aber auch gefährlich dieses "Artefakt" für das Leben unseres Universums ist.

Schon im April 2016 wurde uns mit der "kleinen" Staffelerweiterung "A New Dawn - Temporale Front" eine Geschichte präsentiert die darauf hinauslief das die, im Kino längst angekommene "Kelvin-Zeitlinie", auch in STO Einzug erhalten würde.

Zudem bekam STO ein Update des Skillsystems was zu beginn auch erst mal "geblickt" werden musste.


Zum 50. Jubiläum von StarTrek war es dann auch soweit.

Mit "Agents of Yesterday" bekam STO seine dritte Erweiterung die es jedem StarTrek-Nostalgiker ermöglicht sich einen TOS-Charakter zu erstellen und die ersten 10 Level im alten Universum zu spielen, bis dann Daniels, bekannt aus "Archers Enterprise", einen Zeitagenten aus einem macht!


Neben Daniels treffen wir auch auf weitere "alte" Bekannte aus dem StarTrek-Universum-

Spock, Tuvok, Neelix, Harry Kim, 7 of Nine, Parris und Leeta haben es ja schon geschafft Teil des STO-Universums zu werden, nun haben wir auch das Vergnügen uns mit Daniels, Chekov und Scotty befassen zu können.


Die "Agents of Yesterday" werden uns wohl noch eine Weile beschäftigen da es im Oktober mit "Agents of Yesterday - Artifacts" eine kleine Erweiterung der Staffel gab.

Mit ein Teil dieser Erweiterung ist eine neue Flottenbehausung, die verloren geglaubte Station K-13.


Doch bevor die Erweiterung des "Zeitagenten" erschien machte Cryptic wahr worauf einige Spieler schon lange warteten, das Release von "StarTrek Online" auf den Konsolen.

Für uns ist das, bis auf die Grafikausgabe, aber eher weniger von Belang da es keine Verbindung zwischen den Versionen gibt deswegen ist das hier auch nur eine Randnotiz.


"Grafikausgabe?"

Mit dem Release der Konsolenversionen erhielt die PC-Version ein Upgrade der Grafik die aber nur unter DX11 und ab einer sehr guten Mittelklasse Grafikkarte wirklich Sinn und Spaß macht.

Bei mir läuft das Spiel mit einer MSI Radeon HD5770 Hawk mit 2GB GDDR5 uns da macht es schon Spaß, schlechter sollte die Grafikkarte aber keinesfalls sein. 


OK, wir stecken nun als Zeitagent voll drin in "Agents of Yesterday" und was die Zukunft bringt, steht in den Sternen!


Soviel zu meiner Rückschau des Spiels, aber was gab es in der Flotte?


Nun, wir haben zu Beginn des Jahres einen neuen InGameChat gestartet weild er alte mangels Rechten nicht von uns Administriert werden konnte bzw. Besitzer des alten InGameChats kein Flottenmitglied mehr war.


Wir haben unsere Flottenbank umgebaut und neu eingeteilt, ebenso die Richtlinien geändert was man in die einzelnen Fächer einzahlen kann oder nicht und was man lieber selbst per Tauschbörse oder Händler zu ECs umwandeln sollte.


Wir haben unsere FED und KDF-Flotten getrennt.

War keine Gute Idee - wurde wieder rückgängig gemacht.


Im Mai bekamen wir dann auch unseren neuen TS, 2x250 Ports für lau


Juni/Juli fand unser diesjähriges FUN-PVP-Turnier statt.

Leider war die Resonanz nicht besonders groß aber mir, und allen anderen Teilnehmern, hat es schon sehr viel Spaß gemacht so das es 2017 wieder eins geben wird.


Wir haben das lang geplante Update unseres Beförderungssystems durchgeführt.

Von einem reinen Zeitsystem zu einem "Belohnungssystem" das Beiträge der Crew, sei es über verhältnismässig hohe Einzahlungen in Projekte oder Mitwirkung bei Hilfestellungen etc. berücksichtigt.


Juli und August waren geprägt von Nachwirkungen der Änderung unseres Beförderungssystem.

Zum einen hatten wir keine Uniform für Captains und dem neuen Ehren-Rang des Commodore. 

Da der Captain im alten Beförderungssystem zur Flottenführung gehörte trugen sie eine entsprechende Uniform.

Das musste geändert werden.

Ebenso passten auch unsere Ränge nicht mehr zum neuen Beförderungsystem weshalb wir auch hier im August eine Änderung durchführten.


Ebenfalls im August führte die Flottenleitung eine neue Tradition ein.

Geburtstagsgeschenke

Wer AKTIV spielt und seinen Geburtstag im Forum in seinem Profil eingetragen hat kann sich ein Geschenk aus einem der drei "Belohnungsfächer" in der Flottenbank aussuchen.


Des Weiteren wurde auf dem Tribbleserver ebenfalls eine Flotte der "DDSF" eingerichtet die, zugegeben, etwas vernachlässigt wird aber jedem von euch zur Verfügung steht wenn es darum geht neuen Flotten-Kontent anzutesten bevor er Online geht.


Im Dezember verließ die "HGLt-Germany" unsere Armada was ich nicht besonders tragisch finde, ermöglichte uns das schließlich unsere 2. Flotte in Stellung zu bringen.

Diese Flotte wird zukünftig für alle neuen Fähnriche sein die in der Mutterflotte nur Probleme hätten ihre FCs zu kreieren.

Ich erinnere gerne nochmal an die News von der Meldung der DDSF2.0 bezüglich eines Wechsel von Crewman der Mutterflotte.

Wer wechseln möchte sollte sich die News nochmal durchlesen oder sich direkt an die Mitgliederbetreuung wenden.


Was macht die DDSF nun 2017?


Wie ihr wisst hat die DDSF-DHDM-Academy im Dezember ihre Toren geöffnet.

Hier wird es in Kürze zu einer erneuten Terminfindung kommen um das 1. Seminar "STO-Grundwissen" stattfinden zu lassen.


Dieses Frühjahr wird auch das schon viel zu lange im Bau befindliche neue Forum online gehen.

Näheres dazu erfahrt ihr aus den News.


Für Mitte des Jahres plane ich eine erneute Durchführung unseres jährlichen Fun-PVP-Turniers.

Auch hier werdet ihr näheres erfahren wenn die Planung steht.


Auf alle Fälle wünsche ich euch für 2017 Alles erdenklich Gute und das eure Wünsche und Träume in Erfüllung gehen mögen.

Auf das sich die reale Welt nicht mehr ganz so negativ entwickelt und wir wieder das Gute der Menschen sehen können.


Wir sehen uns im All ...


Viele Grüße,

FA. John J. Harrison

 





COMMAND TRANSMISSION

Date: 19.12.16 20:47 Uhr

Subject: Protokoll Flottentreffen vom 18.12.2016

Hallo Crew,

 

Wer gestern beim Flottentreffen nicht anwesend sein konnte, kann sich die Themen im nachhinein nun in aller Ruhe durchlesen.

 

1. Beförderung von Marco (@kilkennywalfaris) zum Leiter der takt. Abteilung

 

Wie die meisten von euch wissen hat sich unser bisheriger takt. Leiter Daniel (Darkest Black) auf unbestimmte Zeit krank gemeldet und seinen Stellvertreter Marco die takt. Abteilung anvertraut.

Marco hat diesen Posten verantwortungsvoll bekleidet und sich sehr gut eingearbeitet und mit Ben (@banshee7979) auch einen sehr fähigen Mann an seiner Seite.

 

Da Daniel, unabhängig von seiner Erkrankung, STO wohl langfristig den Rücken gekehrt hat, Marco als sein SV natürlich wissen möchte wie es mit der takt. Abteilung weitergeht und wir als Flotte eine aktive und wirkende takt. Abteilung brauchen, habe ich mich zu folgenden Maßnahmen enstchlossen:

 

Daniel (@Darkest Black) wurde als Leiter der takt. Abteilung abgesetzt und in Anbetracht seiner Dienste um die DDSF in den Ehrenrang des "Commodore" befördert.

Ich möchte Daniel meinen Dank für seine Arbeit ausdrücken und sende ihm von Herzen die besten Genesungswünsche.

 

Marco (@kilkennywalfaris) wurde in den Rang des "Admiral" befördert und ihm die takt. Abteilung unterstellt.

Da Marco den Posten schon seit Daniels Krankmeldung inne hat wünsche ich ihm weiterhin viel Spaß an seinem Job und ein glückliches Händschen bei dem was er für seine Abteilung plant.

 

 

1. Die Deutsche Sternenflotte 2.0

 

Wie schon per Flottennews gemeldet haben wir nun eine zweite Flotte am Start.

Nach ihrer Gründung und Bekanntgabe der Flotte gab es bedenken wegen des Namen der Flotte, ob es nicht besser wäre beide Flotten umzubenennen.

Ich sehe das nicht so da es mit der Namensänderung noch weitere Dinge zu bedenken gibt die bei den Internet-Domains anfangen und bei der Möglichkeit des Missbrauchs des alten Flottennamens aufhört.

 

1.1: Wer kann oder muss in die Flotte wechseln?

 

Zuerst mal - niemand der jetzt in der Hauptflotte ist muss wechseln!

Ich rate aber dazu - und wem?

 

Allen Fähnrichen, Lieutenant und Lieutenant Commander deren Chars FlottenCredits fehlen, z.b. weil sie noch nicht den Mindestcap von 50.000FC erreicht haben und mit ihren Chars diese neue Flotte mit aufbauen wollen.

 

Crewman deren Chars Level60, sehr gut ausgerüstet und so gut wie fertig sind, also faktisch keine oder nur noch wenige Flottencredits benötigen, dürfen mit 2-3 Chars wechseln, keinesfalls mit allen (Es sollten alle fair bleiben und den Crewman die noch am Anfang stehen bei den Einzahlungen von Flottenmarken den Vortritt lassen.)

Ich möchte euch auch darum bitten mit einem oder zwei eurer "fertigen" Chars zu wechseln um den Fähnrichen in der 2. Flotte mit Wissen und Stärke zur Seite zu stehen.

 

Neue Chars kommen grundsätzlich immer in die 2. Flotte, unabhängig davon ob es einChar eines bestehenden Crewman oder ein Neuzugang für die Flotte ist!

 

1.2: Kann ich von der 2. in die Hauptflotte wechseln?

 

Natürlich kann auch von der 2. Flotte in die Hauptflotte gewechselt werden, das ist aber an Bedingungen geknüpft!

 

- Ab der Beförderung zum Commander "kann" von der 2. in die HF gewechselt werden.

Hier ist der Flottencap entscheidend ob gewechselt werden kann - oder muss!

- Wenn ihr ein Flottenschiff benötigt müsst ihr sogar kurz rüber wechseln damit ihr euch das Schiff kaufen könnt.

Anschließend gehts dann wieder zurück in die 2.0

- In Ausnahmefällen wird es zum Kauf von Flottenequipment notwendig sein zu wechseln

 

Zum Einkaufen in den Flottenläden der Hauptflotte müßt ihr "normalerweise" nicht wechseln!

Das ist nur dann der Fall wenn es sich um Equipment handelt das auf der jeweilige Basis der 2. Flotte aufgrund ihres zu niedrigen Levels noch nicht zur Verfügung steht.

 

In dem Fall reicht es wenn ihr im TS einen Crewman (ab Rang Captain) ansprecht oder im DDSF-Channel eine Nachricht schreibt und darum bittet auf die gewünschte Flottenbehausung eingeladen zu werden.

Fragt in dem Fall direkt ob sich jemand auf der gewünschten Basis befindet, das machts einfacher und geht schneller da der Crewman selbst erst dort hin fliegen muss.

Schaut aber vor der Bitte zum einladen in der jweiligen Basis nach ob die Vorräte zum anfordern ausreichen.

Ihr befindet euch nach dem Einladen zwar auf den Basen der Hauptflotte, die Vorräte werden aber von der 2. Flotte genommen.

 

1.3: Sind gemeinsame STFs möglich?

 

Da alle Crewman der DDSF, unabhängig davon in welcher Flotte sie sind, Mitglieder im gemeinsamen DDSF-DHDM-IngameChat sind, können natürlich auch gemischte Teams gebildet werden.

Das funktioniert wie gehabt mit einem + im InGameChat und der Einladung zum Team.

 

2.: DDSF-Akademie - 1. Seminar STO-Grundlagen

 

Hier habe ich im Forum schon etwas dazu geschrieben, spreche es aber gerne nochmal an.

 

Nach einer etwas längeren Vorbereitungsphase hatten wir diese Woche eine Umfrage bezüglich Festsetzung eines Termins für das erste Seminar am laufen das letztlich am gestrigen Sonntag hätte stattfinden sollen.

 

Da mir aber der voba passiert ist das ich aus den Augen verloren habe das am kommenden Wochenende Weihnachten und das Wochenende drauf Sylvester/Neujahr ist verlegte ich das Flottentreffen auf den gleichen Tag wie das Seminar.

 

Nun wird das Seminar erst im neuen Jahr stattfinden.

 

Sobald die Umfrage der Terminfindung startet würde es mich freuen wenn sich die bisher angemeldeten Teilnehmer erneut anmelden und es diesmal vielleicht sogar noch ein paar mehr sein werden.

 

 

So, das war es dann auch schon.

 

Wenn der ein oder andere Fragen zu den Themen hat dann kann er oder sie sich gerne an die Mitgliederbetreuung oder an mich wenden.

 

Wir sehen uns im Spiel!

 

Viele Grüße,

FA. John J. Harrison

 

 

 

 

 

 

 

 





« 1 2 3 4 5 6 ...18 »
Copyright by www.diedeutschesternenflotte.de